Junioren D2

Anzahl Spieler: 18
Jahrgang: 2006 bis 2009

Trainer: Thomas und David
Trainingsort: Wolfhausen, Turnhalle Fosberg
Zeit: Mo, 18:30 - 20:00 Uhr und Fr, 18:45 - 20:00 Uhr


Spielberichte


Bauma, Schwendi Cup vom 25. Juni 2016

Resultate:

Gruppe Jun. E Platz 7 von 7 Mannschaften
Gruppe Jun. F Platz 3 von 9 Mannschaften

Zum ersten Mal konnten wir mit unserer Mannschaft an einem Jun. E und Jun. F Turnier teilnehmen.

Die Jun. F Mannschaft von Thomas gewann die ersten 2 Vorrundenspiele und spielte danach um den 1-3. Platz. Bei diesen Spiele waren die Gegner etwas zu stark so, dass sie den guten 3. Platz erreichten.

Die Jun. E Mannschaft von David hatte leider keinen guten Tag. Sie verlor leider alle Spiele. (Die Mannschaft sucht einen neuen Trainer, der sie zum Erfolg führen wird : ) .

Da wir mit der ganzen Mannschaft an ein Turnier gehen konnten, haben wir die Gelegenheit genützt und später noch zusammen Zmittag gegessen.


Saland, Chelleland Cup 5. März 2016

 

Resultate: Vorrunde

1:0 Bubikon-Wolfhausen b : FC Küsnacht c
3:0 Bubikon-Wolfhausen b : FC Fehraltdorf
0:3 Bubikon-Wolfhausen b : FC Wiesendangen

Resultat: Viertelfinale

1:2 n.P. FC Bauma a : Bubikon-Wolfhausen b

Resultat: Halbfinale

2:0 FC Küsnacht b : Bubikon- Wolfhausen b

Resultate: Spiel um Patz 3

5:2 Bubikon-Wolfhausen a : Bubikon-Wolfhausen b

 

Es ist unser letztes Halle Turnier in diesem Winter, die sieben Kinder sind bereit ihre Leistung zu zeigen.
Nachdem das Aufwärmen mit Ball aus Platzgründen auf den ersten Match verschoben wurde, begann der erste Match in einer guten Aufstellung.
Hinten war alles dicht, so das der Torhüter keine Arbeit hatte, und vorne wurde geschossen was das Zeug hält. Wir haben das Spiel gewonnen.
Nach einer kleinen Stärkung waren wir bereit für die nächsten Gegner.
Mit der gleichen Taktik und noch mehr Selbstvertrauen haben wir auch das zweite Spiel für uns entschieden.
In der nächsten Pause gingen wir zusammen an die Torwand, wo wir ein Torwandturnier starteten. Diego hatte am meisten Punkte von uns allen und gewann auch dieses.
Das letzte Vorrundenspiel war hart umkämpft, obwohl wir unser Bestes gegeben haben, verloren wir dieses.
Das Viertelfinale hätte nicht Spannender sein können. Nach ca. 2 Minuten hatte unser Torwandstar uns in Führung gebracht, doch in der 6. Minute viel Ausgleich. Es blieb auch so bis zum Schlusspfiff.
Es kam zum Penaltyschiessen, die Trainer waren nervöser als die Spieler.

Noel stand im Tor, der erste Schuss, Noel HÄLT 0:0
Diego schiesst, Tooooooooooooooor 0:1
Noel, Schuss, zu Stark Ausgleich 1:1
Tim, er ist zu nervös, knapp daneben 1:1
Noel im Tor, Starker Schuss,  Noel HÄLT 1:1
Julian schiesst, Tooooooooooooooor 1:2

Nach nur 10 Minuten Pause war das Halbfinale, wir waren wieder gut aufgestellt und hätten das Spiel packen können doch die Pause war zu kurz. Die Kraft neigte sich leider zu Ende und wir verloren knapp das Spiel.
Ohne Pause und völlig erschöpft traten wir gegen Bubikon Wolfhausen an und konnten noch 2 Tore schiessen trotzdem reichte es nicht für einen Sieg.

Wir sind stolz auf Julian, Tim, Bernardo, Mirco, Diego, Noel und Léon das wir den 4. Platz erreicht haben und schauen voller Freude auf die Sommersaison.

Die Trainer Thomas und David


Jona, 2. Januar 2016

Einzelergebnisse:

0:4 Bubikon-Wolfhausen:  FC Rapperswil-Jona 2
0:2 Bubikon-Wolfhausen:  FC Rapperswil-Jona C
1:2 Bubikon-Wolfhausen:  FC Rapperswil- Jona 1
3:1 Bubikon-Wolfhausen:  FC Wangen
2:3 Bubikon-Wolfhausen:  SC Siebnen

Spiel um Platz 3:

0:2 Bubikon-Wolfhausen:  FC Rapperswil-Jona C

Für das erste Turnier im neuen Jahr haben sich neun junge Kicker in Jona eingefunden. 
Gespielt wurde auf die volle Turnhallenlänge. 
Obwohl mit viel Eifer im Einsatz, gingen die ersten drei Matches an die Gegner. Die Tordifferenz wurde jedoch von Match zu Match kleiner und das Team spielte topmotiviert weiter. Dieser Einsatz wurde im vierten Spiel mit einem Sieg gegen den Gastgeber belohnt!
Dank dieses Sieges und der guten Tordifferenz konnte am Schluss sogar noch um den dritten Platz gespielt werden. 
Leider hat dieses Mal die Kraft aber nicht mehr für einen Sieg gereicht und die Jungs mussten sich mit dem vierten Turnierrang zufrieden geben. Für das erste Mal in dieser Mannschaftszusammensetzung sicher ein respektables Ergebnis! 

Vielen Dank an die Mannschaft:
Andreas, Diego, Lian, Marco, Mirco, Nevio, Noel, Paul, Ricardo


Wir freuen uns auf weitere, tolle Turniere mit Euch


David & Thomas