Kinderfussball Bubikon/Wolfhausen

Eltern trainieren ihre Kinder

Aktuelles

im Juni 2020

Nachdem das BAG letzte Woche weitere Lockerungen in Sache Corona ausgesprochen hat, haben wir uns über unser Sportangebot Gedanken gemacht und ein Schutzkonzept für die Wiederaufnahme unserer Aktivitäten an die Gemeinde eingereicht. Die Gemeinde hat unseren Vorschlag gut geheissen und stellt uns ab sofort die Spielwiesen zur Verfügung. Das Schutzkonzept sieht u.a. genügend Freiräume im Freien und Händedesinfektionen zum Start und zum Abschluss der Aktivitäten vor. Das vollständige Schutzkonzept ist unten ersichtlich.

Die Verantwortlichen der Gemeinde heissen also unser Schutzkonzept gut, obwohl die Schulgemeinde bis zu den Sommerferien schulklassenbergreifende Veranstaltungen vermeidet. Dem wollen auch wir Rechnung tragen und formulieren darum folgendes Sportangebot:

 

KiFu bietet das gewohnte Fussballtraining erst wieder nach den Sommerferien 2020 an. Es ist aber den TrainerInnen erlaubt im Namen des Vereins und zu den bekannten Trainingszeiten Fussball-Spiele unter den beschriebenen Schutzmassnahmen zu organisieren. Bitte seid also nicht überrascht, wenn der eine und andere Chataufruf zum Fussballspielen bei herrlichem Sommerwetter einlädt.

 

Wir haben diesen Weg im Sinne des Kinderschutz, der Gemeinde aber auch im Sinne individueller Trainerbedürfnisse gewählt. Für die Zeit nach den Sommerferien gehen wir davon aus, dass sich das Thema Corona «geklärt» hat, so dass wir gewohnt wieder in den regulären Trainingsmodus übergehen können.

 

Wir wünsche allen eine gesunde Zeit.

KIFU_Präventions- und Schutzkonzept.pdf

im März 2020

Die negativen Schlagzeilen rund um das Corona Virus übertreffen sich noch immer täglich. Wir vom Organisationsteam Ferreira Cup haben uns darum entschieden das Turnier vom 21. März abzusagen.



im März 2018